Ludger Lamers
   
konzept

programm

archiv

kontakt

impressum
22. / 23. Januar 2010
Fr / Sa
20:30 Uhr

 

Le Sceptre et La Marotte

3. Teil des Tanztriptychons „Tokonoma“

Das Duo „Le Sceptre et La Marotte“ (Zepter und Marotte) bildet den dritten Teil eines 2007 begonnenen Triptychons von Duetten mit dem übergreifenden Titel „Tokonoma“.

In drei Akten erforschen Helena Botto und Ludger Lamers das Terrain des Zwischenmenschlichen. Auf kleinstem Raum wird die Frage nach der physischen Qualität von Situationen verhandelt, in denen die Körper weitgehend voneinander abhängig sind. Nähe und Distanz, Übereinkunft und Loslassen, Vorführen, geführt werden und sich führen lassen, sind zentrale Punkte der Versuchsanordnung, die dieses Duo auslotet.

 

Konzept/Idee: Ludger Lamers
Interpretation: Helena Botto, Ludger Lamers
Livemusik: Robert Merdzo

Eintritt: 12 / 8 (erm) Euro
Reservierung: 089 – 21 89 82 26

unterstützt von i-camp / neues theater münchen