26. März 2020 / 20:30
DIESE VERANSTALTUNG IST ABGESAGT!
Claudia Senoner + Mark Lorenz Kysela
ZZZOOM

schwere reiter tanz + musik

1 Abend, 2 Künstler*in, 4 Stücke: Hier treffen Choreografin und Performerin Claudia Senoner und der Saxofonist, Objektbespieler und Elektroniker Mark Lorenz Kysela aufeinander. Die beiden verbindet eine langjährige künstlerische Zusammenarbeit, der sie in zwei Solos und zwei Duos nachspüren – Vampire, Außerirdische, Sinustongenerator, eine Menge Nebel und Wham, Zisch, Boom inklusive.



Werke: Alvin Lucier: “In Memorian Jon Higging” u.a.

Mit: Claudia Senoner, Choreografie, Performance, Gitarre / Mark Lorenz Kysela, Performance, Klarinette, Electronics


Eine Veranstaltung von Tanztendenz München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik


Normalpreis 2
Siehe auch: [ www.tanztendenz.de ]
[ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]

schwere reiter wird gefördert durch
das Kulturreferat der LH München