11. April 2019 / 19:00
Ensemble BlauerReiter
Transit to Universe - Alles im Fluss

schwere reiter musik

ROAI I–III (2001-2008) für Violine, Cello, Klavier und Zuspielung von Minas Borboudakis (*1974) a5, Balthazar und Biltine choral reflections – frei nach dem multimedialen Musiktheaterstück „Les Rois Mages“ (2019) von Fabian Panisello (*1963) | Texte von Michel Tournier und Gilles Rico, Video von Etienne Guiol

In Zeiten, in denen immer noch Millionen von Menschen auf eine Reise ins Ungewisse gehen setzt das Konzertprojekt mit den Werken der Komponisten Borboudakis und Panisello ein Schlaglicht auf die Bedeutung von Migration und Wandel in unserer heutigen Gesellschaft. Jeder kann im Sinne von Völkerverständigung und gegenseitigem Respekt (s)einen Beitrag dazu leisten. Die freien Ausdruckswelten der zeitgenössischen Literatur und Musik sind als Einladung zu begreifen, sich diesen Themen unvoreingenommen zu öffnen.

Kulinarischer Ausklang und Get-togehter mit den Mitwirkenden im Foyer



Leitung: Armando Merino | Flöte: Petra Slottova | Klarinette: Oliver Klenk | Geige: Elisabeth Heuberger | Violoncello: Katerina Giannitsioti | Klavier: Andreas Skouras | Sprecherin: Monika Teepe | Szenische Einrichtung: Hanna-Sophie Welker | Konzept: Birgit Chlupacek


Eintritt: 17 / 10 erm.



[ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]

schwere reiter wird gefördert durch
das Kulturreferat der LH München