21. Juli 2019 / 20:00
NKM – Neues Kollektiv München + Gäste
Kontakt – Musik zum Mond

schwere reiter musik

50 Jahre nach der ersten Mondlandung startet das NKM – Neues Kollektiv München seine erste Mondmission. An Bord: Caio de Azevedo, der sich mit seiner neuen Komposition „Offertorium“ um die spirituelle Dimension dieser Unternehmung kümmern wird. Des weiteren auf dem Programm: aktuelle Musik von David Fenessey und sehr alte Musik von Dominique Phinot. Musik, die eher Räume schafft, als vorhandene voraussetzt: es ist nur ein kleiner Schritt ins schwere reiter.



Werke: Caio de Azevedo, David Fenessey, Dominique Phinot u.a.


Mit: Violoncello: Caio de Azevedo / Sopran: Julie Catherine Eggli / Harmonium, Sporan: N.N. / Schlagzeug: Fabian Strauß
NKM (E-Gitarre: Tobias Weber / Klavier: Julia Schölzel / Saxophon: Christoph Reiserer)


Eintritt: 14 / 10 erm. (Abendkasse ab 19:00 Uhr)


Veranstaltet von Magnet e.V. in Kooperation mit scope – Spielraum für aktuelle Musik. Mit freundlicher Unterstützung des Kulturreferates der LH München.
[ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]

schwere reiter wird gefördert durch
das Kulturreferat der LH München