Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

»see the music – and dance! Ein gelebtes Experiment«

21. Juni @ 20:30

10€ – 20€

Tanztheater von Johanna Richter

Premiere

Wie sehe ich Musik? Welche Geschichten sehe ich in meiner Fantasie, wenn ich Musik höre? Was ist Stille? Welcher Klang verbindet die Menschheit?

Tanztheater zu einer live gespielten musikalischen Reise von Arvo Pärt über John Cage bis Steve Reich, in Zusammenarbeit mit dem Pianisten Zoran Imširović und dem Klangkünstler Conrad Hornung, die in einer Fusion von klassischen Stücken mit modernen Beats, im Zentrum des Projekts stehen. Sie gestalten den musikalischen Rahmen, in dem, wie in einem „gelebten Experiment“ versucht wird, ob es möglich ist, Musik durch Bewegung und Tanz zu sehen, Geschichten zu erzählen, die Musik in unserer Fantasie auslösen kann, und schließlich, durch das unmittelbare Erlebnis physischer Performance, mit immer mehr sich steigernden Beats, gemeinsam in Bewegung zu kommen. 

Das Musik-/Tanztheater ist eine ausdrücklich Einladung auch an Publikum mit eingeschränktem Hörvermögen.

 

Musik: Zoran Imširovic (Klavier/www.zoran-imsirovic.com), Conrad Hornung (Klangkünstler /www.conradhornung.com)
Performance: Conrad Ahrens, Erica D‘ Amico, Chris-Pascal Englund-Braun, Amie Georgson Jammeh
Licht: Hans-Peter Boden, Ton: Philipp Kolb, Presse: Kathrin Schäfer, Grafik: Martina Baldauf

Tickets

 

Förderer

Migrationsbeirat der Landeshauptstadt München, Kulturreferat der Landeshauptstadt München, Bezirksausschuss Neuhausen-Nymphenburg 09, Bezirksausschuss Schwabing 04, Kulturstiftung der Stadtsparkasse München, die Zauner Stiftung und Bezirk Oberbayern.

 

Details

Datum:
21. Juni
Zeit:
20:30
Eintritt:
10€ – 20€

Veranstaltungsort

schwere reiter
Dachauer Straße 114a
München, 80636 Deutschland

Veranstalter

schwere reiter tanz

Die Bar des schwere reiter öffnet bereits eine Stunde vor der Veranstaltung. Auch im Anschluss sind Sie herzlich eingeladen, bei einem Drink in unserem Foyer ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf Sie!