Johanna Summer, Foto: ACT, Gregor Hohenberg

03. Juli 2020 / 20:30
Johanna Summer
Schumann Kaleidoskop

schwere reiter musik

Mit klassischer Spielkultur und der Freiheit des Jazz spannt die 1995 in Plauen geborene Pianistin Johanna Summer einen weiten Bogen über sieben Stücke von Robert Schumann: Alles passiert im Sinne des musikalischen Storytellings, mit einem äußerst reifen, weitsichtigen Blick für Dramaturgie, Dynamik, Spannung und Atmosphäre. Johanna Summer ist im Juni und Juli Stipendiatin in der Villa Waldberta, dem Internationalen Künstlerhaus am Starnberger See.

Siehe auch die [ CD-Besprechung in der SZ ].



Eine ACT CD-Präsentation
Werke von Robert Schumann aus „Album für die Jugend“ und „Kinderszenen“
Mit: Johanna Summer, Klavier


Normalpreis 2: 12 € / 8 € erm.
Wegen begrenzter Platzanzahl sowie der Hygienebestimmungen ist eine Reservierung unbedingt notwendig.
Die Abendkasse öffnet um 19:30 Uhr.
[ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]

schwere reiter wird gefördert durch
das Kulturreferat der LH München