Haruka Ebina, Foto: Georg Thum

04. Juli 2020 / 20:30
Haruka Ebina
Determination vs. Randomness

schwere reiter musik

Haruka Ebina, geboren in Miyagi, Japan, ist eine vielversprechende junge Pianistin, die nun erstmals im schwere reiter auftritt. Nach Abschluss ihres Klavierstudiums am Tokyo College of Music wurde sie in der Meisterklasse Klavier von Prof. Thomas Böckheler an der Hochschule für Musik und Theater München aufgenommen. Aktuell studiert sie dort bei Prof. Markus Bellheim mit dem Hauptfach Neue Musik sowie Liedgestaltung bei Prof. Fritz Schwinghammer und Rudi Spring.

Siehe auch die [ Ankündigung in der SZ ].



Werke von Claude Debussy, György Ligeti, Karlheinz Stockhausen, Olivier Messiaen u.a.
Mit: Haruka Ebina, Klavier


Normalpreis 2: 12 € / 8 € erm.
Wegen begrenzter Platzanzahl sowie der Hygienebestimmungen ist eine Reservierung unbedingt notwendig.
Die Abendkasse öffnet um 19:30 Uhr.
[ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]

schwere reiter wird gefördert durch
das Kulturreferat der LH München