STREAM der Aufzeichnung aus dem schwere reiter
Stream bei [ YouTube ]

26. März 2021 / 20:00
Der Stream ist weiterhin online verfügbar
santorsa~pereyra
Lamenti – Musik über Musik ~ Musik über Text

schwere reiter musik

In ihrem ersten gemeinsamen Programm setzt sich das Gitarrenduo santorsa~pereyra mit den Themen Musik über Musik und Musik über Text auseinander. Mit Helmut Lachenmanns "Salut für Caudwell" und Rolf Riehms Werken "Lamento di Tristano" und "KlageTrauerSehnsucht" stehen gleich drei der radikalsten Stücke der Gitarrenliteratur für zwei Gitarristen auf dem Programm. Ergänzt werden diese von einer Reihe kurzer Klagelieder verschiedener Komponisten.

Das Gitarren Duo santorsa~pereyra, gegründet 2020 in München, versteht sich als eine "Band für aktuelle Musik“. Die Formation, bestehend aus elektronischen und akustischen Instrumenten, zeichnet sich durch einen besonders charakteristischen, innovativen Sound aus, der sich vom Klangbild herkömmlicher Kammermusik deutlich abhebt. Im Mittelpunkt steht die Zusammenarbeit mit Komponisten der jüngsten Generation die sich durch ein breites Spektrum in ihren Werken auszeichnen. Beide Musiker sind ausgewiesene Spezialisten auf dem Gebiet der zeitgenössischen Musik und darüberhinaus bestens vertraut mit elektronischer Musik und Improvisation. So steht in ihrer Arbeit statt der sonst üblichen Trennung von Produktion und Interpretation ein intensiver Austausch zwischen den Künstlern und den Komponisten und Komponistinnen an erster Stelle. Das Duo santorsa~pereyra wurde 2020 mit dem Musik Stipendium der Landeshauptstadt München für das Projekt "so nah ~ so fern" ausgezeichnet.



Programm: Lamenti – Musik für zwei Gitarristen

Lamento di Tristano, für zwei Gitarren (1982)
Rolf Riehm
1. Lamento di Tristano
2. Il sonno di Tristano
3. Le notte di Tristano
4. Tristano vuole obliare il profumo della bella di notte
5. La morte di Tristano

Buch der Klagelieder, für zwei Gitarristen (2020/2021) UA
Harald Lillmeyer: À la fin (tu es las de ce monde ancien)
Karlheinz Essl: Deploração
Markus Julian Roth: Jacobus Gallus, O mors

Salut für Caudwell, Musik für zwei Gitarristen (1977)
Helmut Lachenmann

KlageTrauerSehnsucht, für zwei Gitarren (1977)
Rolf Riehm


Ruben Mattia Santorsa (Gitarre), Adrian Pereyra (Gitarre)


Der Stream der Aufzeichnung ist kostenfrei.
 
[ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.