R.-Florian Daniel, Foto: Markus Kayl

27. Mai 2021 / 20:20

Studierende des Studiengangs für Neue Musik / HMTM, Klasse Markus Bellheim
Solo Performances II: R.-Florian Daniel

schwere reiter musik

Drei Debuts an einem Abend: Die beiden Klavier-Studenten Javier Peña Tamayo und R. Florian Daniel und die Studentin Sophia Schambeck, Blockflöte, präsentieren sich erstmals in Solo-Konzerten im schwere reiter. Die drei Musiker_innen spielen eigens für diesen Abend erstellte Programme.

Konzertteil I 19:30 Uhr: Javier Peña Tamayo (Klavier)
Konzertteil II 20:20 Uhr: R.-Florian Daniel (Klavier)
Konzertteil III 21:15 Uhr: Sophia Schambeck (Blockflöte)



Programm von R.-Florian Daniel (Klavier):

Dorothea Hofmann (*1961):
"… nach dem Sturm" für Klavier solo (2019)

Nikos Skalkottas (1904–1949):
15 Little Variations for Piano (1927) / Deutsche Erstaufführung

Karlheinz Stockhausen (1928–2007):
Klavierstück XIV, "Geburtstags-Formel" (1984)

Olivier Messiaen (1908–1992):
L'Alouette Calandrelle für Klavier solo, aus Catalogue d'Oiseaux (1956–58)

Jonathan Harvey (1939–2012):
Tombeau de Messiaen for Piano and Tape (1994)


Die Abendkasse ist ab 18:30 Uhr durchgehend geöffnet.
Wegen begrenzter Platzanzahl sowie der Hygienebestimmungen ist eine Reservierung unbedingt notwendig.
Kartenpreis pro Konzertteil: 8 Euro
Kartenpreis für alle drei Teile: 15 Euro
BITTE BEACHTEN SIE: Bitte reservieren Sie alle Konzertteile einzeln.
Der Preisnachlass für alle 3 Konzertteile wird Ihnen an der Abendkasse gewährt, wenn
Ihre 3 Reservierungen vorliegen.
[ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]

Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik.
Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.