Foto: Michiel Keuper

01. August 2021 / 20:30
TANZWERKSTATT EUROPA
Sheena McGrandles
FLUSH

schwere reiter theater

Die Tänzerin und Choreografin Sheena McGrandles choreografiert stilisierte Körperlandschaften zwischen Erotik und Absurdität. Ihre Arbeiten beschäftigen sich mit radikaler Zeitlichkeit als Mittel zur detaillierten Erforschung und Überzeichnung von Bewegung. Im minimalistischen Setting bewegen sich in ihrer neuesten Arbeit "Flush" drei Performer_innen in Zeitlupe und Wiederholungsschleifen, manchmal rückwärts, manchmal in abrupten Wechseln. Ihre Bewegungssprache ist experimenteller Videotechnik entlehnt; sie entkoppelt Narration von Linearität und Bewegungen von Bedeutungen. Während das Vertraute ungewohnt und das Alltägliche zum Spektakel wird, entblößen sich die winzigen Details und Subtexte, die in zwischenmenschlichen Situationen verborgen liegen. Mit "Figured" wurde Sheena McGrandles zur TANZPLATTFORM DEUTSCHLAND 2020 in München eingeladen.



Konzept, Regie: Sheena McGrandles / Performance: Sheena McGrandles, Annegret Schalke, Ewa Dziarnowska / Sound: Stellan Veloce / Lichtdesign: Elliott Cennetoglu / Dramaturgie: Thomas Schaupp, Mila Pavicevic / Bühne, Kostüm: Michiel Keuper, Martin Sieweke / Texte: Sheena McGrandles, Mila Pavicevic / Übersetzung: Elena Polzer / Produktion: ehrliche arbeit – freies Kulturbüro


Eine Produktion von Sheena McGrandles in Koproduktion mit SOPHIENSÆLE, gefördert aus Mitteln des Hauptstadtkulturfonds, Siobhan Davies Dance London und dem Goethe-Institut London / Das Gastspiel wird unterstützt durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ Gastspielförderung Tanz, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie den Kultur- und Kunstministerien der Länder.


30 Jahre TANZWERKSTATT EUROPA / 21. Juli – 6. August 2021, München

Die TANZWERKSTATT EUROPA strahlt in den gesamten süddeutschen Raum aus, ist international bekannt und gilt trotz ihres Werkstattcharakters als eines der innovativsten Festivals für Tanz in Deutschland. Seit 1991 leistet sie als jährliches Event im Sommer, organisiert von JOINT ADVENTURES – Walter Heun mit Unterstützung der Stadt München und weiteren Partner_innen, wichtige Aufbauarbeit für internationale und lokale Kompanien und Künstler_innen im Bereich des zeitgenössischen Tanzes und der Performance. In ihrer Kombination von Vorstellungen, einem diskursiven Begleitprogramm und einem breit gefächerten Workshop-Programm für Profi-Tänzer_innen und Amateure ist sie eins der wichtigsten Projekte für den zeitgenössischen Tanz in Süddeutschland. Mit der Programmauswahl setzt sie immer wieder überraschende und neue künstlerische Akzente. Die TANZWERKSTATT EUROPA feiert diesenSommer ihr 30jähriges Bestehen.


Weitere Informationen siehe unter [ TANZWERKSTATT EUROPA ] Wegen begrenzter Platzanzahl sowie der Hygienebestimmungen ist eine Reservierung unbedingt notwendig.
Kartenpreis: 18 € / 10 € erm.
[ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.