Cornelia Melián, Foto: Regine Heiland

[1] [2] 

08. April 2022 / 20:00
30 Jahre Micro Oper München
Geburtstagskonzert

schwere reiter musik

Cornelia Melián und ihre Micro Oper haben sich in drei Jahrzehnten einen eigenen humor- und phantasievollen, immer frisch überraschenden Kosmos der inszenierten Musik geschaffen. Jetzt wird mit einem Geburtstagskonzert gefeiert. Auf dem Programm stehen Uraufführungen von Ernst Bechert und Michael Emanuel Bauer sowie Musik von John Cage, Erik Satie, Fritz Keil, Helga Pogatschar, Ute + Christian Mings und Charlotte Seithers. Außerdem spielt das Ensemble Marsyas Baroque Musik des Frühbarocks und Barocks aus Italien.



Cornelia Melián (Gesang), Ernst Bechert (Piano, Samples), Gunnar Geisse (Laptop-Gitarre), Pit Holzapfel (Posaune, E-Gitarre), Anton Kaun (Noise-Art, Video DJ), Georg Karger (Kontrabass, E-Bass), Masako Ohta (Piano).
Gäste: Ensemble Marsyas Baroque/Bremen mit Paula Pinn (Blockflöte), Maria Carrasco (Barockvioline), Konstanze Waidosch (Barockcello), Sara Johnson (Cembalo)


In Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München, der OKLAHOMA Stiftung und scope – Spielraum für aktuelle Musik


Wegen begrenzter Platzanzahl sowie der Hygienebestimmungen ist eine Reservierung für die Vorstellung notwendig.
Normalpreis 1: 17 € / erm. 10 €


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.