Kai Wangler, Klaus-Peter Werani (v.l.). Foto: Astrid Ackermann

29. Januar 2021 / 20:00
Das Konzert wird live gestreamt
DUO2KW
extension! #5

schwere reiter musik

Das DUO2KW setzt seine innovative Reihe unter dem Titel extension! #5 endlich live fort mit gleich zwei Uraufführungen der beiden international renommierten Komponisten Nicolaus Richter de Vroe und Johannes Kalitzke. Dazu erklingen zwei weitere, junge Stücke der japanischen Komponistin Misato Mochizuki und des Kölners Roman Pfeifer. Ein Akzent liegt in diesem Konzert auf der Erweiterung der Besetzung Akkordeon und Viola durch diverse Zuspielungen. Das Konzert wird durch ein Künstlergespräch von Dr. Winrich Hopp mit beiden Komponisten der Uraufführungen moderiert.



Werke:
Roman Pfeifer: Die unsichtbare Frau, oder wie man eine Sprechmaschine vortäuscht für Viola und Akkordeon (mit Zuspielung ad libitum) (2009)
Nicolaus Richter de Vroe: Neues Werk (2020, UA, Kompositionsauftrag Ernst von Siemens Musikstiftung)
Misato Mochizuki: Intermezzi V for Viola and Accordion (2012)
Johannes Kalitzke: Messerschmidt für Viola, Akkordeon und Zuspielung (2019, UA, Kompositionsauftrag Ernst von Siemens Musikstiftung)


DUO2KW: Klaus-Peter Werani (Viola), Kai Wangler (Akkordeon)
Moderation: Dr. Winrich Hopp


Gefördert vom Kulturreferat der LH München und der Ernst von Siemens Musikstiftung.


Der Link zum kosenfreien Livestream folgt in Kürze.


[ Kartenreservierung ]   [ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]

schwere reiter wird gefördert durch
das Kulturreferat der LH München