Foto: Nadja Höhfeld

05. November 2021 / 20:00
FUCHSFEST
Zum 80. Geburtstag von Limpe Fuchs

schwere reiter musik

Fuchsfest feiert den 80. Geburtstag der deutschen Experimentalmusik-Pionierin Limpe Fuchs mit einer Auswahl ihrer derzeit aktuellen Projekte. Die seit den 1960er Jahren international aktive Musikerin und Performerin hat ihre ganz eigene Klangsprache entwickelt, die auf selbst gebauten Instrumentarien und ungewöhnlichen Klangobjekten basiert. In ihren vielen Kollaborationen und Bandprojekten arbeitet sie weltweit generationsübergreifend. Eine kleine Auswahl dieser Projekte werden in einem dreiteiligen Abendprogramm vorgestellt.



Limpe Fuchs (Stimme, Schlagzeug, Pendelsaiten, Viola, Klavier), Ruth Maria Adam (Violine, Elektronik, Stimme), Zoro Babel (Schlagzeug), Mark Fell (Live-Elektronik), Jacques Foschia (Bassklarinette), Elmar Guantes (Kontrabass), Pit Holzapfel (Posaune), Caspar Lesjak (Korg Synthesizer, Performance), Christian Menge (Holz, Performance), Ronnie Oliveras (Klarinette, Objekte, Elektronik), bTina Raithel (Holz, Performance), Ignaz Schick (Turntables, Sampler, Elektronik), Rian Treanor (Live-Elektronik), Hans Wolf (Klavier)


Eine Produktion von Zangi Music Berlin / Gefördert aus den Mitteln des Musikfonds, Neustart Kultur und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien / In Kooperation mit dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München


Wegen begrenzter Platzanzahl sowie der Hygienebestimmungen ist eine Reservierung für die Vorstellung notwendig.
Kartenpreis: 20 € / erm. 12 €
[ Kartenreservierung ]   [ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.