Foto: queerespirator

20. März 2022 / 12:00–17:30 / STUDIO
PERFORMING GENDER WEEKEND:
Zed Zeldić Zed
Drag King Workshop

schwere reiter theater

PERFORMING GENDER WEEKEND
Was macht einen Mann zu einem Mann und eine Frau zu einer Frau? Wann und wo genau wird die Geschlechtsidentität geformt? Wie viel ist Natur, und wie viel Erziehung? An diesem Wochenende steht die Beschäftigung mit der Darstellung von Geschlechterrollen sowohl im Alltag als auch im Theater im Mittelpunkt.

Drag King Workshop mit Zed Zeldić Zed
Wie wäre es, sich im privaten oder öffentlichen Umfeld so zu verhalten, wie es Männer meistens tun? Haben wir "es" in uns? In diesem Workshop sezieren die Teilnehmenden gemeinsam mit der Drag-King-Figur Zed Zeldić Zed männliche Geschlechtsidentitäten in uns selbst und in der Gesellschaft. Der Workshop wird sich mit der Dekonstruktion von Patriarchat und Identität durch Technik des Verkleidens und der Raumeinnahme beschäftigen. Er umfasst eine kurze Einführung in die Kreationen von Drag-King-Performer:innen, inspiriert von der Arbeit von Diana Torr. Anschließend lässt der praktische Workshop Raum, die eigene Drag-Persönlichkeit zu entdecken, sie auszuprobieren und im Abendprogramm des Workshops zu präsentieren.

Bitte mitbringen:
Eigenes Make-Up / Männerkleidung inkl. Schuhe / Leichte Garderobe zum Üben der Verwandlung

Bitte beachten: Der Kurs richtet sich vorrangig an weiblich sozialisierte Personen. / Das Showing der entwickelten Charaktere findet als Teil des Abensprogrammes "Show (me your gender)" am 20.03. um 19:00 Uhr statt. Die Teilnehmer:innen sind herzlich eingeladen ihre Charaktere in diesem Rahmen zu präsentieren und am gesamten Abendprogramm teilzunehmen.




Workshopleitung: Zoe Gudović (alias Zed Zeldić Zed) // Organisation: Magdalena München (Marianne K. Klausen, Helen Varley Jamieson, Raquel Ro)


Weitere Termine im Rahmen des PERFORMING GENDER WEEKEND:
[ Bridge Markland – King-ing the Drag – SA 19.03., 16:00–19:00 ]
[ SHOW (me your gender) – SO 20.03., 19:00 ]


Wegen begrenzter Platzanzahl sowie der Hygienebestimmungen ist eine Reservierung für Workshop notwendig.
Workshop-Kurskosten: 60 €

Fotos: queerespirator / ManuelaSchneider / VerenaGremmer


[ Kartenreservierung ]   [ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.