Foto: Blende 11

23. Juli 2022 / 20:30
NEOS live
MADE IT – MOST LIKELY

schwere reiter musik

Wir tauchen wieder auf! Wagen uns ins Freie, ein wenig blass, ein wenig durchgeschüttelt. Die harten Zeiten sind vorbei, geschafft. Beinahe. Sicher? "MADE IT – MOST LIKELY", das neue Projekt von MCMG und der Stimmkünstlerin Julia Wahren, kreist um Disaster und Hoffnung, gestählte und strapazierte Nerven, vertraute Sorge. Sie arbeiten per Internet mit der jungen Musik-Avantgarde in Kuba, entwickeln neue Improvisations- und Kompositionstechniken, die mit Distanzen, Sprachbarrieren und kulturellen Unterschieden spielend umgehen, das Ganze elektronisch erweitert. Eine experimentelle Form, geboren aus der aktuellen Lage.



Karina Erhard (Flöten, Elektronik), Christoph Reiserer (Sopransaxophon, Klarinette, Elektronik), Eka Kuparadze (Klavier), Georg Karger (Kontrabass, E-Bass), Julia Wahren (Stimme) / Virtuelle Gäste aus Kuba: Yasel Muñoz (Sounds, Flöte) Pepe Gavilondo (Sprecher)


Normalpreis 1: 17 € / erm. 10 €
[ Kartenreservierung ]   [ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.