© Freie Bühne

28. Oktober 2023 / 20:00 | mit DGS-Übersetzung

Freie Bühne München
Der Meister & Margarita

schwere reiter theater

Mit "Der Meister & Margarita" präsentiert die Freie Bühne München eine Stückentwicklung nach Bulgakows berühmter Satire über ein menschenverachtendes System im Russland der 1930er Jahre. Das Werk Bulgakows wird besonders heute ambivalent diskutiert.
Der Leibhaftige begibt sich nach Moskau und versetzt die sowjetische Hauptstadt in Chaos. Es offenbart sich ein Konstrukt aus Lügen und Doppelmoral. Dabei ergeben sich unerwartete Chancen auf Emanzipation und Freiheit. In der Regie von Martin Kindervater erarbeitet das inklusive Ensemble eine ganz eigene Version des berühmten Klassikers über das Ringen zwischen Gut und Böse, über die Macht und Ohnmacht von Kunst.



Diese Vorstellung wird von eine*r Gebärdensparchendolmetscher*in begleitet.



Ensemble: Lena Flögel, Elisa Nadler, Christian Peters, Franziska Pößl, Nils Thalmnn, Markus Unger, Luisa Wöllisch, Ella Zoch | Regie: Martin Kindervater | Dramaturgie: Verena Regensburger | Regieassistenz: Adrian Guski | Ausstattung: Leonard Mandl | Musik: Stijn ter Braak | Pressearbeit: Barbara Fleischmann-Tarabochia | Graphik-Design: Felix Kempf | Leitung/ Produktionsleitung: Angelica Fell | Leitung/ Produktionsleitung: Marie-Elise Fell

[ Ticket kaufen ]   [ Kartenreservierung ]   [ Pressetext PDF ]   [ Pressefotos ]


Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.