NEWSLETTER // 14. Mai 2021



Liebes Publikum,
zurück in die Halle!
Auch wenn die Vorträge des Choreografenatelier 2. Teil im Live-Stream zu sehen sind, können Sie die Ausstellung mit Vorausbuchung bereits wieder besuchen. Danach übernimmt die Musik und lädt Sie zu den ersten Konzerten wieder in das schwere reiter.
Mehr vom Tanz zeigen digital DANCE und die Arbeitsproben, die im Rahmen von HIER=JETZT 2021 noch bis 22. Mai jeweils Dienstag / Donnerstag / Samstag auf unserer Website veröffentlicht werden.
Wir freuen uns auf Sie – vor Ort + digital! Bitte informieren Sie sich weiterhin tagesaktuell ...

Ihr Team vom schwere reiter

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN
Choreografenateiler / Ausstellung
Choreografenatelier / Vorträge
John Cage – "Etudes Australes" 18:00 + 20:30
Solo Performances I–III ab 19:30
Continuous Interruptions
strings & theories – Porträt Michael Quell

Weitere digitale Veranstaltungen
HIER=JETZT #12: Quadrat im Quadrat im Quadrat
DANCE 2021: Two Room Apartment Story
HIER=JETZT #13: Glasshouse
HIER=JETZT #14: [t(raum)]a



AKTUELLE VERANSTALTUNGEN

DO 20. – SA 22. Mai, 17:00 – 22:00
TANZ


Choreografenatelier 2. Teil: GRENZEN
Ausstellung

Ein Themenraum: Das Leben als Grenzphänomen – wir leben nicht ohne zu atmen, zu essen, ohne über unsere Grenzen hinaus zu gehen, uns zu verbinden ...

Die Ausstellung kann mit Anmeldung besucht werden.


DO 20. – SA 22. Mai, jeweils 20:30
TANZ


Choreografenatelier 2. Teil: GRENZEN
Vorträge

Täglich ein Vortrag von Sabine Hess (Kulturanthropologie),
Sven Rücker (Philosophie) und Irene Schütze (Kunstwissenschaft): Grenzen verschwimmen heute oft
in einer Sehnsucht nach Eindeutigkeit und Zugehörigkeit ...

Die drei Vorträge werden kostenfrei LIVE gestreamt.


DI 25. Mai 2021 / 18:00 + 20:30
MUSIK


Sabine Liebner
John Cage – "Etudes Australes"

Integrale Aufführung des Meisterwerks für Klavier mit einer Lecture von Wolfgang Rathert: Der Klavierkomposition liegen Karten des südlichen Sternenhimmels zugrunde, aus denen Cage Planeten-Standorte als ästhetische Kategorie in Töne übertrug.


DO 27. Mai 2021 / ab 19:30
MUSIK


Studierende des Studiengangs für Neue Musik / HMTM, Klasse Markus Bellheim
Solo Performances I–III

Drei Debuts an einem Abend: Die beiden Pianisten Javier Peña Tamayo und R. Florian Daniel und Sophia Schambeck an der Blockflöte spielen erstmals Solo-Konzerte in der Halle
mit eigens für diesen Abend erstellten Programmen.


FR 28. Mai 2021 / 20:00
MUSIK


Tonic Train
+ Gunnar Geisse + Gunter Pretzel

Continuous Interruptions

Abend mit experimenteller elektronischer Musik, die aus selbstgebauten circuit-bent Instrumenten und Rückkopplungen entsteht, zur Feier der ersten CD "Continuous Interruptions”
mit ihren beiden Gästen ...


SA 29. Mai 2021 / 20:00
MUSIK


der/gelbe/klang
strings & theories – Porträt Michael Quell

Naturwissenschaftliches Denken, String-Theorie und komplexe, äußerst differenzierte Kammermusik – CD-Debüt des jungen Münchner Ensembles mit Kompositionen von Michael Quell



Weitere digitale Veranstaltungen

STREAM ab 15. Mai verfügbar
TANZ


HIER=JETZT: Kathrin Knöpfle + Urte Gudian
Quadrat im Quadrat im Quadrat

"Auf der Suche nach Resonanz in der verschwimmenden Zeit. Ist da jemand? Verschluckt uns die Zeit oder der Raum?
Ein Mensch auf sich selbst zurück geworfen, reduziert
auf die eigenen vier Wände ..."


STREAM am 16. Mai 2021 / 16:00
TANZ


DANCE 2021: Niv Sheinfeld + Oren Laor
Two Room Apartment Story –
eine Live Lecture-Performance

Sheinfeld + Laor geben diesem Duett über Gewohnheiten und Rituale, die unserem Leben Sicherheit verleihen und es zugleich einschränken, eine queere, faszinierend neue Lesart.


STREAM ab 18. Mai verfügbar
TANZ


HIER=JETZT: Wiebke Dobers + Eléonore Barbara Bovet
Glasshouse

"Like a colorful bird in the cage or a dangerous lion in the zoo / In the Glasshouse you put us in / The weight of your eyes still exhausts us / Whether we hide from it or face it /
Because tenderness is always a political act"


STREAM ab 20. Mai verfügbar
TANZ


HIER=JETZT: João Santiago
[t(raum)]a

"Living and experiencing new emotions is a human condition, and sometimes we look for those in a very unconscious way ... and I personally believe that Daydreaming is just a tool that we use unconsciously to spark happiness and comfort."


schwere reiter GbR
Dachauer Straße 116, 80636 München
info@schwerereiter.de | schwerereiter.de

Eine Initiative von Tanztendenz München e.V. und PATHOS München e.V. in Kooperation mit scope – Spielraum für aktuelle Musik. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.




Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und das Impressum

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit auf unserer Internetseite schwerereiter.de abmelden ...