NEWSLETTER // 26. Oktober 2022
Liebes Publikum,
am Wochenende kommt der dritte Teil von Christiane Hubers aktueller Arbeit in die Halle: "We call wonder_REBOOT". Bereits ab Montag laden Nicole C. Strasser + Sophie Charlotte Becker zu ihrer Virtual Reality-Tanz-Performance "Hyperreality", durchgehend sind die Installation und Live-Performances anzuschauen ... Am ersten November-Wochenende begrüßen wir die nagelneue Produktion "ROMEO + JULIA" der Freien Bühne München und auch den Zirkuskünstler Kolja Huneck mit seinem Programm "CM_30" im Studio. Am Sonntag, den 06.11. schließlich startet die neue fünfteilige Diskursreihe der Initiative für Kritische Nachhaltigkeit in Theorie + Praxis.
Es besteht keine Maskenpflicht mehr, wir möchten weiterhin an Sie appellieren, in der Veranstaltung die FFP2 Maske freiwillig zu tragen.

Wir freuen uns auf Sie,
Ihr Team vom schwere reiter

Aktuelle VERANSTALTUNGEN
We call Wonder_REBOOT
Hyperreality – First Encounter
ROMEO + JULIA
CM_30
Ökologie, Krise und Kapitalismus

VORSCHAU
Chaos + Stille
Ostwind
"Music for Piano 1–85" by John Cage
KOLLEKTIVITÄTEN 2022–2024
Im Portrait: Anahita Abbasi + IFCA




Aktuelle VERANSTALTUNGEN

SA 29.10. + SO 30.10. / 20:00
THEATER


Christiane Huber
We call Wonder_REBOOT

Drei Performer:innen befragen das katholische Gnadenbild und die Schutzheilige der Roma und Sinti zwischen Wundern, Überlieferung, Mystik, persönlichen Perspektiven. Können diese Ikonen heute Symbole der Selbstermächtigung sein?


MO 31.10., 19:00–23:00 / DI 01.11. + MI 02.11., 12:00–21:00
THEATER


Nicole C. Strasser + Sophie Charlotte Becker
Hyperreality – First Encounter

Die Virtual Reality-Tanz-Performance nimmt als Eins-zu-Eins das Publikum mit auf eine Reise durch den virtuellen Raum. Zugleich lädt eine physische Installation zum Erkunden ein.


FR 04. + SA 05.11. / 20:00
THEATER


Freie Bühne München
ROMEO + JULIA

Eine ganz eigene Version der bekannten dramatischen Verstrickungen: Wer gewinnt diesen spannungsgeladenen Kampf der Gefühle zwischen der Macht der Liebe und der Liebe zur Macht?


SA 05.11., 15:00 + 18:00 + 20:00 / SO 06.11. 14:00 + 17:00
TANZ+THEATER+MUSIK


Kolja Huneck
CM_30

Das Solostück des Zirkuskünstlers lädt zur intensiven Wahrnehmung eines vergänglichen Universums ein, es entsteht ein synästhetisches Farbbad zwischen zeitgenössischem Zirkus und Installationskunst ...


SO 06.11 / 19:00
THEATER


Initiative Kritische Nachhaltigkeit in Theorie + Praxis
Ökologie, Krise und Kapitalismus – Ist eine andere Welt (noch) möglich?

Diskussion in Bezug auf die aktuellen Krisen: Bestehendes Wirtschaftssystem versus Voraussetzungen für eine sozial-
ökologische Transformation – Start der neuen Reihe.



VORSCHAU


DI 08.11. / 20:00
MUSIK


Ensemble Horizonte
Chaos + Stille

Zeitgenössische Musik und künstlerischer Film in einer transzendentalen Komposition über die kollektive Sehnsucht nach Stille: Ein Konzert, das filmisch fragmentiert wird, ein Film über das Entstehen der Musik.


DO 10.11. / 20:00
MUSIK


NKM + Sabine Vogel
Ostwind

Wenn der Wind aus dem Osten kommt wird es kalt. Sich dagegen stemmen geht nur bedingt, also versucht das NKM ihn in Musik zu verwandeln. Als Spezialistin für das Blasinstrument ist Sabine Vogel an seiner Seite.


FR 11.11. / 19:30
MUSIK


Morton Feldmann + Friends, Nr. 22:
Sabine Liebner + Wolfgang Rathert

"Music for Piano 1–85" by John Cage

Zum 110. Geburtstag des Komponisten eine integrale Aufführung des radikalen Schlüsselwerks, am Klavier Sabine Liebner, vorab eine Lecture von Wolfgang Rathert.


SA 12.11. / 18:00
MUSIK


TrioCoriolis
KOLLEKTIVITÄTEN 2022–2024

Gemeinschaft und Vernetzung – Kollektivitäten eben stehen im Fokus dieses Doppelkonzerts: das Nebeneinander ästhetisch unterschiedlicher Positionen, die Erweiterung des Trios durch Gäste, Impulse aus der Stadt.


SO 13.11. / 20:00
MUSIK


der/gelbe/klang
Im Portrait: Anahita Abbasi + IFCA

Der iranischen Komponistin und ihren Kolleginnen ist dieses Konzert gewidmet und ihr neues Ensemblewerk wird hier uraufgeführt – plus Konzerteinführung durch die MVHS, Details zur Buchung siehe Website.


schwere reiter GbR
Dachauer Straße 114 a, 80636 München
info@schwerereiter.de | schwerereiter.de

Eine Initiative von Tanztendenz München e.V., PATHOS München e.V. und scope – Spielraum für aktuelle Musik im Kreativquartier. Gefördert durch das Kulturreferat der Landeshauptstadt München.




Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und das Impressum

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich jederzeit auf unserer Internetseite schwerereiter.de abmelden ...